Sie sind hier:   Startseite > Archiv (abgeschlossene Projekte) > L3T 2.0 … 7 Tagen (11/2012-11/2013)

L3T 2.0 … 7 Tagen (11/2012-11/2013)

L3T 2.0L3T ist die Kurzform für das preisgekrönte “Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien” (http://l3t.eu). 50 Kapitel wurden von 115 AutorInnen und 80 GutachterInnen innerhalb von 10 Monaten erstellt. Seit Februar 2011 ist es kostenfrei online zugänglich, auch per Apps. Mehr als 160.000 Downloads wurden bereits gezählt (Stand Oktober 2012, aktuelle Zahl [hier]). 2013 wurde das Buch im Rahmen des Projekts “L3T 2.0″ gänzlich überarbeitet und noch fehlende Kapitel sollen aufgenommen werden. Dabei wollten die Herausgeber einen neuen Weg der Kollaboration beschreiten: Innerhalb von SIEBEN TAGEN wurde das Buch in L3T-Camps und Online-Kommunikation von 268 Personen im deutschsprachigen Europa überarbeitet bzw. neu erstellt. Die neue Aus­gabe erlaubt Modifizierungen der Texte so dass L3T nun noch flexibler in der Lehre eingesetzt werden kann. Das Projekt erhielt beim Projektwettbewerb “Zukunft des Lernens” im Rahmen der Jubiläumstagung von e-teaching.org (Tübingen) den 1. Platz.Eine besondere Ehre wurde den Projektbeteiligten durch die Übernahme der Schirmherrschaft durch die Österreichische UNESCO Kommission zuteil. Zahlreiche Presseberichte und Fachartikel sowie Präsentationen über das Projekt wurden angefertigt, u.a. in den Newslettern der beteiligten Partner, in einem längeren Beitrag für den Radiosender Ö1, in einem Beitrag im IT-Magazin c't sowie u.a. in einem Vortrag auf der OER-Konferenz 2013. Eine ausführliche Projektevaluation erscheint im Frühjahr 2014 in der O3R-Reihe.

Zielgruppe:

E-Learning-Lehrende und Studierende, weitere Expertinnen und Experten

Laufzeit:

November 2012 bis November 2013

Homepage des Projekts:

http://l3t.eu/2.0

Ko-Finanzierung von:

netidee, Internet Foundation Austria

Schirmherr:

Österreichische UNESCO Kommission

Mitmacher/innen:

Ausführliche Zusammenstellung: http://l3t.eu/2.0/beispiel-seite/mitmacherinnen

Kooperationspartner:

Aktuelles

Wir haben noch Gutscheine der Bildungsprämie.

Beachten Sie, die Gutscheine sind nach Ausstellung 6 Monate gültig - Wenn Sie also 2019 sich weiterbildungsmäßig pushen wollen, und zwei verschiedene Weiterbildungen machen wollen - z.B. a) einen Kurs für Fußpflege, b) einen Kurs für Handpflege - oder an einer Volkshochschule a) Selbstorganisation (auch kombiniert mehrer Angebote) und b) Libre-Office ... & HomePage-Gestaltung usw.

dann könnten Sie dieses Jahr noch einen Gutschein holen, und im nächsten Jahr 2019 noch einen für den zweiten, unabhängigen Kurs -also in der ersten Jahreshälfte 2019 zusammen max. 1.000 € Förderung realisieren! 

Die Richtlinien zum Bezug der Gutscheine sind wieder viel offener! Checken Sie die neuen Möglichkeiten, rufen Sie an, Vieles klären wir telefonisch ...

-> weitere Info im Menü hier links -> Die Bildungsprämie ....


Kontakt - Impressum

BIMS gem. e.V.
(Amtsgericht Traunstein VR 200320)
Fallbacherstr. 2a
D-83435 Bad Reichenhall

Geschäftsführer:
Martin Schön

Tel.: 0049 (0)8651 954 990-0 mob. 0178 174 8952
Fax: -9
E-Mail: welcome@bimsev.de
Skype: maertez

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Preise für unsere Engagements:

 

  • Wie wir den Bürgermeister in die Luft gehen ließen - Dokumentation
  • Lächeln in der Kurstadt - Film  

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login