Sie sind hier:   Startseite > Archiv (abgeschlossene Projekte) > Monster in der Kurstadt (04/2013-09/2013)

Monster in der Kurstadt (04/2013-09/2013)

 

Unser medienpädagogisches Projekt hat Jugendlichen zwischen 10 und 12 Jahren angesprochen:

Wer an Bad Reichenhall denkt, denkt wohl an den Kurpark, die Saline oder auch an viele ältere und alte Kurgäste, die die schöne Stadt inmitten der bayerischen Berge geniessen. Dabei wird übersehen: In der Kurstadt sind die Monster los!


Wer sie genau sind und was sie machen? - Die Geschichte dazu haben wir uns an drei Mittwoch-Nachmittagen ausgedacht, am Samstag 20.7.13 wurde mitten in der Stadt, in der Fussgängerzone, im Kurpark und vor der alten Saline ein Trickfilm von den Monstern und ihren Erlebnissen gedreht und am 27.9. im Park-Kino in Bad Reichenhall uraufgeführt.

Wir wollen damit zeigen, dass - nicht nur Monster - Kinder und Jugendliche Teil des urbanen Raums sind und ihn mitgestalten wollen. Wir stärken ihre Aktivitäten und Teilhabe im Gestaltungsfeld Stadt. Und wir produzieren gemeinsam ein Video.

Technisch wurden dazu iPads und eine Stop-Motion-App (iMotion) verwenden. Die Drehbuch, die Ausstattung (u.a. Monster), Drehgenehmigungen, Organisation, die Videoproduktion und Projektdokumentation sind Teil des Projekts. Zusätzlich wurde die Entstehung des Videos und auch Reaktionen von Passanten dokumentiert.

Mehrere halbtägige Vorbereitungstreffen, ein intensiver Drehtag, ein Nachbereitungstreffen sowie eine Abschlusspräsentation sind die organistorischen Rahmendaten des Projekts. Zwischendrin wird den jeweiligen Projektgruppen und Teilnehmer/innen je nach Bedarf Raum, Ressourcen und Unterstützung, z.B. für das Drehbuch oder Training in der Stop-Motion-Technik geboten.

Im November 2013 erhielten die Teilnehmer/innen des Projekts den bundesweiten Handyclip-Preis „ohrenblick mal!“ in der Kategorie „Gruppe“ (Veranstalter: JFF und Partner) in München überreicht.

Zielgruppe: Kinder zwischen 10 und 12 Jahren

Geplante Laufzeit: April 2013 bis September 2013

Weblog: http://monsterinderkurstadt.wordpress.com/

PROJEKTDURCHFÜHRUNG

bims_logo_vollstaendigername_gross

BIMS e.V.
Fallbacherstr. 2a
83435 Bad Reichenhall
Web: http://bimsev.de
Telefon 08651 9793990 (BIMS e.V.)

Projektleitung: Dr. Sandra Schön, E-Mail: sandra.schoen@l3t.eu

KO-FINANZIERUNG UND KOOPERATION

ineigenerregiejff_logos

Gefördert von IN EIGENER REGIE – ein Projekt des JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM)

bg_gen

Gefördert von der Sparkassen Bürgerstiftung Berchtesgadener Land

Kooperationen: Haus der Jugend, Bad Reichenhall, Technische Universität Graz, zahlreiche Drehgenehmigungen von Behörden und Reichenhaller Unternehmen

Weitere Unterstützung von: Sparkasse BGL

Aktuelles

Wir haben noch Gutscheine der Bildungsprämie.

Beachten Sie, die Gutscheine sind nach Ausstellung 6 Monate gültig - Wenn Sie also 2019 sich weiterbildungsmäßig pushen wollen, und zwei verschiedene Weiterbildungen machen wollen - z.B. a) einen Kurs für Fußpflege, b) einen Kurs für Handpflege - oder an einer Volkshochschule a) Selbstorganisation (auch kombiniert mehrer Angebote) und b) Libre-Office ... & HomePage-Gestaltung usw.

dann könnten Sie dieses Jahr noch einen Gutschein holen, und im nächsten Jahr 2019 noch einen für den zweiten, unabhängigen Kurs -also in der ersten Jahreshälfte 2019 zusammen max. 1.000 € Förderung realisieren! 

Die Richtlinien zum Bezug der Gutscheine sind wieder viel offener! Checken Sie die neuen Möglichkeiten, rufen Sie an, Vieles klären wir telefonisch ...

-> weitere Info im Menü hier links -> Die Bildungsprämie ....


Kontakt - Impressum

BIMS gem. e.V.
(Amtsgericht Traunstein VR 200320)
Fallbacherstr. 2a
D-83435 Bad Reichenhall

Geschäftsführer:
Martin Schön

Tel.: 0049 (0)8651 954 990-0 mob. 0178 174 8952
Fax: -9
E-Mail: welcome@bimsev.de
Skype: maertez

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Preise für unsere Engagements:

 

  • Wie wir den Bürgermeister in die Luft gehen ließen - Dokumentation
  • Lächeln in der Kurstadt - Film  

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login