3. Die Bemühungen um eine selbständige 'Hilfsschulpädagogik'

 

 

Download

Inhalt: --- 3.1. Zur Problemstellung, 180 --- 3.1.1. Die Stufen des pädagogischen Denkens, 181 --- 3.1.2. Die Ausweitung des pädagogischen zum erziehungswissenschaftlichen Gegenstandsbereich, 183 --- 3.2. Formen der „Hilfsschulpädagogik“ in Vergangenheit und Gegenwart, 185 --- 3.2.1. Die Pädagogik der Nachhilfe (T.Weise; H.E. Stoetzner), 185 --- 3.2.2. Die pädagogische Besinnung als Konstitutionsmoment der Hilfsschule (H. Kielhorn), 188 --- 3.2.3. Bemühungen um eine systematische Hilfsschulpädagogik (A. Fuchs; F. Roessel), 190 --- 3.2.4. Hilfsschulpädagogik im Rahmen der allgemeinen Heilpädagogik, 194 --- 3.2.4.1. Heilpädagogik als Theorie einer Korrektiverziehung (Georgens und Deinhardt), 194 --- 3.2.4.2. Die Lehre von der heilpädagogischen Regelung gestörter psychischer Funktionen (Th. Heller), 198 --- 3.2.4.3. Die Lehre von der heilpädagogischen Behandlung Entwicklungsgehemmter (H. Hanselmann), 199 --- 3.2.4.4. Die Lehre vom Aufbau des Inneren Haltes bei Entwicklungsgehemmten (P. Moor), 202 --- 3.2.4.5. Die Lehre von den Motivationen der Heilpädagogen (Bleidick), 206 --- 3.3. Zusammenfassung, 210