Sie sind hier:   Startseite > Ernst Begemann > Buch 1982: Schulversuch Hauptschulabschluss > 3. Untersuchungskonzept und Durchführung

3. Untersuchungskonzept und Durchführung




Download

3. Kap. Untersuchungskonzept und -durchfuehrung - Inhalt 3. Untersuchungskonzept und -durchfuehrung,95 --- 3.1. Bedingungen, Probleme und Aufgaben einer begleitenden Untersuchung, 95 --- 3.1.1. Aufgaben und Eingangsfragen, 95 --- 3.1.2. Zum zeitlichen Ablauf des Schulversuches, 96 --- 3.1.3. Probleme der Auswahl der Standorte und Schueler, 97 --- 3.1.4. Personelle Bedingungen, 101 --- 3.1.5. Zur Zusammenarbeit mit der Hauptschule, 105 --- 3.1.6. Grundsaetzliche Probleme des Schulversuches, 107 --- 3.1.7. Probleme des Abschlusses, 111 --- 3.2. Fragestellungen der wissenschaftlichen Begleitung, 115 --- 3.3. Verfahren zur Feststellung des Hauptschulabschlusses: --- Schulleistungstests, 117 --- 3.3.1. Ziel und Zweck, 120 --- 3.3.2. Zur Entwicklung und Konzeption der Schulleistungstests, 120 --- 3.3.3. Analyse der Schulleistungstests, 124 --- 3.4. Zur Erarbeitung eines Lehrplans, 133 --- 3.4.1. Auftrag und Ausgangssituation, 133 --- 3.4.2. Theoretische Zwischenueberlegungen, 136 --- 3.4.3. Lernvoraussetzungen, 140 --- 3.4.4. Lehrplanentwuerfe, 146 --- 3.5. Verfahren zur Beschreibung der Schuelerschaft, 161 --- 3.5.1. Hamburg-Wechsler-Intelligenztest fuer Kinder(HAWIK), 162 --- 3.5.2. LPS - Leistungspruefsystem, 166 --- 3.5.3. SPM - Standard Progressive Matrices, 168 --- 3.5.4. d2-Aufmerksamkeits-Belastungstest, 169 --- 3.5.5. SET - Gruppentest fuer soziale Einstellung, 169 --- 3.5.6. AFS - Angstfragebogen fuer Schueler, 170 --- 3.5.7. Problemfragebogen fuer Jugendliche, 170 --- 3.5.8. Fragebogen: Familiaerer Hintergrund, 171 --- 3.6. Beschreibung der statistischen Methoden, 177 --- 3.6.1. Messen, Skalen, 177 --- 3.6.2. Verteilungen, Parameter, 177 --- 3.6.3. Vergleich von Messungen - Prozentrang. z-Werte, 179 --- 3.6.4. Flaechentransformation, 180 --- 3.6.5. Einfache Vergleiche von Mittelwerten, 181 --- 3.6.6. Zusammenhaenge zwischen Variablen: Korrelation, 182 --- 3.6.7. Multiple Korrelation, 184 --- 3.6.8. Pfadanalyse, 185 --- 3.6.9. Faktorenanalyse, 186 --- 3.6.10. Clusteranalyse, 188 ---

Aktuelles

makerdaysforkids in Leipzig
(ausgebucht)

 

Die Richtlinien zum Bezug der Gutscheine der bundesweiten Förderung Bildungsprämie sind wieder viel offener! Checken Sie die neuen Möglichkeiten, rufen Sie an, Vieles klären wir telefonisch ...

-> weitere Info im Menü hier links -> Die Bildungsprämie ....


Kontakt - Impressum

BIMS gem. e.V.
(Amtsgericht Traunstein VR 200320)
Fallbacherstr. 2a
D-83435 Bad Reichenhall

Geschäftsführer:
Martin Schön

Tel.: 0049 (0)8651 954 990-0 mob. 0178 174 8952
Fax: -9
E-Mail: welcome@bimsev.de
Skype: maertez

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Preise für unsere Engagements:

 

  • Wie wir den Bürgermeister in die Luft gehen ließen - Dokumentation
  • Lächeln in der Kurstadt - Film  

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login