Sie sind hier:   Startseite > Ernst Begemann > Notwendige Einsichten > Unterrichtskonzepte neu orientieren

Unterrichtskonzepte neu orientieren


Download


Das Bielefelder Studium und die Erziehung der sozio-kulturell Benachteiligten Ernst Begemann Vortrag am 04.11.2004, Projekttag: „Integriertes sonderpädagogisches Studium an der Universität Bielefeld“ der AG 3: Erziehungs- und Schultheorie, der Fakultät für Pädagogik der Universität Bielefeld. Inhalt: Begrüßung Aufgaben-Stellung und Aufgaben-Auswahl: • Hören und Verstehen • Zur (sonder-) pädagogischen und institutionellen Ausgangssituation • Vorbemerkungen zur Themenstellung Hauptteil: Lernen verstehen (lernen): Beispiele, Reflexionen, Informationen, Konsequenzen 4. Zur Ausgangssituation: 4.1. Lehren Žbewirkt‘ noch nicht Lernen 4.2. Erste Bilanz pädagogisch-psychologischer Forschung 4.3. Zu Schulleistungen und Ergebnissen von Intelligenztests 4.4. Bilanzierungen, Erläuterungen 4.5. Bilanz theoretischer und methodischer psychologischer Konzepte 1.5.5. Zielerreichendes Lernen ist möglich 1.5.6. Statistische Ergebnisse können Lernergebnisse nicht erklären oder bestimmen 1.5.7. Bedingungen erfolgreichen Lernens 1.5.8. Bilanzierende Hinweise 5. Lernen und seine Bedingungen: 5.1. Jeder erlebt Wirklichkeit individuell spezifisch 5.2. Menschliche Wahrnehmung ist durch Lehren nicht korrigierbar 5.3. Menschen erleben und aktualisieren Lebenssituationen 5.4. Lebenssituationen werden Subjektiven Erfahrungsbereichen (SEB) zugeordnet 5.5. Wahrnehmen von Wirklichkeit erfordert existentielle Betroffenheit 5.6. Die so gewonnene biographische Erfahrung ist die Lernvoraussetzung 6. Schulische Beispiele: 6.1. Schule als Ort verantwortlichen Lebens und Lernens 6.2. Bestandsaufnahme: Lernvoraussetzungen beim Schriftspracherwerb 6.3. Individuell spezifisch und doch gemeinsam lernen Kurzer Rückblick auf das Bielefelder Studium
       

Aktuelles

Next Makerdays in Leipzig 19.10.21-22.10.) (Instagram)

Bundesprogramm Bildungsprämie:
Ab dem 1. August 2021 wird die Möglichkeit zum Gutscheinumtausch aufgrund der Corona-Pandemie eingestellt!
Erwerbstätige können Prämiengutscheine der Bildungsprämie noch bis 31.12. 2021 erhalten - Gültigkeit 6 Monate! Auch die Beratungsmöglichkeit auf Distanz ist  bis zum 31. 12 2021 verlängert.  
Gerade wenn für Sie diese Zeit Anlass für den Start eines Fernkurses ist!

-> weitere Info im Menü hier links -> Die Bildungsprämie ....

Weiterbildungssuche - In 3.341.791 Kursen in regionalen und überregionalen Weiterbildungsdatenbanken

Preise für unsere Engagements:

 

  • Wie wir den Bürgermeister in die Luft gehen ließen - Dokumentation
  • Lächeln in der Kurstadt - Film  

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login