Sie sind hier:   Startseite > Ernst Begemann > Sprache, Schüler, Schule > Besonderheiten der Sprache „Lernbehinderter“ und unterrichtliche Anregungen

Besonderheiten der Sprache „Lernbehinderter“ und unterrichtliche Anregungen




Download


LehrerInnen und SchülerInnen kennen ihre ŽSprache` zu wenig. Zum menschlichen Leben gehört ŽSprechen` und ŽVerstehen`, Verständigung und Nichtverstehen. Es ist schon erstaunlich, wie wenig Menschen von ihrer sprachlichen Situation wahrnehmen. Das ist besonders auffällig für die Konzeption von Schulen und Unterricht. Das gilt aber auch von den christlichen Kirchen und ihrer ŽGlaubensverkündigung`. Ich wurde als ŽAußenseiter` 1994 von der „Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik“ gebeten, auf ihrem Kongress, der der Klärung des erforderlichen „Wandels“ dienen sollte, dafür Grundlagen vorzutragen. Die Ergebnisse lege ich hier vor. Sie sind weiter aktuell, weil sie weiter kaum in den Schulen beachtet werden. Es ist kein systematischer Vortrag. Der verbot sich, weil es so viele verschiedene Beobachtungen, Aspekte, Beispiele, Einsichten mitzuteilen sind. Es kann spannend werden und erhellen.

Aktuelles

Next Makerdays in Leipzig 19.10.21-22.10.)

Bundesprogramm Bildungsprämie:
Ab dem 1. August 2021 wird die Möglichkeit zum Gutscheinumtausch aufgrund der Corona-Pandemie eingestellt!
Erwerbstätige können Prämiengutscheine der Bildungsprämie noch bis Ende 2021 erhalten. Auch die Beratungsmöglichkeit auf Distanz ist  bis zum 31. 12 2021 verlängert.  
Gerade wenn für Sie diese Zeit Anlass für den Start eines Fernkurses ist!

-> weitere Info im Menü hier links -> Die Bildungsprämie ....

Weiterbildungssuche - In 3.341.791 Kursen in regionalen und überregionalen Weiterbildungsdatenbanken

Preise für unsere Engagements:

 

  • Wie wir den Bürgermeister in die Luft gehen ließen - Dokumentation
  • Lächeln in der Kurstadt - Film  

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login