Sie sind hier:   Startseite > Ernst Begemann > Sprache, Schüler, Schule > Lehrer und Schüler kennen ihre Sprache zu wenig

Lehrer und Schüler kennen ihre Sprache zu wenig




Download


LehrerInnen und SchülerInnen kennen ihre ŽSprache` zu wenig. Zum menschlichen Leben gehört ŽSprechen` und ŽVerstehen`, Verständigung und Nichtverstehen. Es ist schon erstaunlich, wie wenig Menschen von ihrer sprachlichen Situation wahrnehmen. Das ist besonders auffällig für die Konzeption von Schulen und Unterricht. Das gilt aber auch von den christlichen Kirchen und ihrer ŽGlaubensverkündigung`. Ich wurde als ŽAußenseiter` 1994 von der „Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik“ gebeten, auf ihrem Kongress, der der Klärung des erforderlichen „Wandels“ dienen sollte, dafür Grundlagen vorzutragen. Die Ergebnisse lege ich hier vor. Sie sind weiter aktuell, weil sie weiter kaum in den Schulen beachtet werden. Es ist kein systematischer Vortrag. Der verbot sich, weil es so viele verschiedene Beobachtungen, Aspekte, Beispiele, Einsichten mitzuteilen sind. Es kann spannend werden und erhellen.

Aktuelles

makerdaysforkids in Leipzig
(ausgebucht)

 

Die Richtlinien zum Bezug der Gutscheine der bundesweiten Förderung Bildungsprämie sind wieder viel offener! Checken Sie die neuen Möglichkeiten, rufen Sie an, Vieles klären wir telefonisch ...

-> weitere Info im Menü hier links -> Die Bildungsprämie ....


Kontakt - Impressum

BIMS gem. e.V.
(Amtsgericht Traunstein VR 200320)
Fallbacherstr. 2a
D-83435 Bad Reichenhall

Geschäftsführer:
Martin Schön

Tel.: 0049 (0)8651 954 990-0 mob. 0178 174 8952
Fax: -9
E-Mail: welcome@bimsev.de
Skype: maertez

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Preise für unsere Engagements:

 

  • Wie wir den Bürgermeister in die Luft gehen ließen - Dokumentation
  • Lächeln in der Kurstadt - Film  

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login