Zum Konzept eines Relgionsunterrichtes mit Lernbehinderten






Die Schulreferentenkonferenz der Evangelische Kirche in Deutschland hat Mitte der 1960er Jahre eine kleine Kommission einberufen, die einen Lehrplan für den Religionsunterricht in Schulen für Lernbehinderte erarbeiten sollte. Ich gehörte zu dem Team und gleichzeitig zu einer Gruppe, die für den Crüwell Verlag ein Religionswerk „Unterwegs" für Sonderschulen erarbeitet. Hier biete ich eine Einführung in den Lehrplanentwurf. Auf die mit aufgenommenen Beispielen verzichte hier.

Download